Küchenzeit

Mai 09
2015

Die Spargelzeit ist schon voll im Gange und ich bin auch ganz dem Spargelfieber verfallen. Das erklärt auch vielleicht, wieso ich den Post von letzter Woche verpasst habe. Weißer, violetter oder grüner Spargel - ich kann gar nicht genug von diesem leckeren und gesunden Gemüse bekommen. Am 24. Juni ist Schluss mit dem Spargel und deshalb genieße ich so viele genussvolle Momente wie möglich.

 
spargel pellkartoffeln rezept laurasapfelbaum 1

 


Anstelle einer langweiligen Hollandaise Sauce kommt bei mir eine etwas andere Sauce auf den Spargel - eine helle Senf-Schwitze. Passt super finde ich!

 
spargel pellkartoffeln rezept laurasapfelbaum

 

Rezept

    Für ca. 2 Personen
  • 700 g weiß/violetten Spargel pro Person
  • 500 g festkochende Kartoffeln Laura/Valery
  • Salz
  • Rosmarinzweige
    Senf-Sauce
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 70 g Joghurt-Butter
  • 2 TL scharfen Senf
  • 1 TL Tomatenmark
  • 3 EL Dinkelmehl 1050
  • 200 ml Wasser
  • 50 ml Sahne
  • Paprikapulver, Petersilie
  • Kurkuma, Pfeffer, Salz

  1. Kartoffeln ungeschält waschen und mit Rosmarinzweige in Salzwasser kochen. Garzeit 20-30 Minuten.
  2. Spargel währenddessen schälen und das holzige Ende abschneiden. Die Spargelstangen so lange dämpfen, bis sie sich leicht durchbiegen, wenn man sie in der Mitte hält (ca. 20 Minuten).
  3. Für die Senf-Sauce Knoblauchzehe andrücken, 10 Minuten liegen lassen (wieso erfahrt ihr hier) und dann klein schneiden. Schalotte klein schneiden und mit der Knoblauchzehe in Butter andünsten. Bei geringer Hitze und unter ständigem Rühren Mehl einsieben. So lange bis eine helle Mehlschwitze entsteht. Wasser unter Rühren langsam dazu geben. Sahne, Senf, Tomatenmark dazu geben und mit Salz, Petersilie, Paprikapulver und Kurkuma würzen.
  4. Laura's Pellkartoffeln mit leckerem Spargel und Senfsauce heiß servieren und schnell verputzen.

 

Gutes für den Körper...

Spargel - Wenn ihr die Möglichkeit habt, dann kauft weiß/violetten Spargel. Dieser ist reich an Antioxidantien und somit Radikalfänger in unserem Körper. Der Spargel bekommt seine violette Färbung durch das Sonnenlicht. Dies schützt den Spargel gegen schädliche UV-Strahlen und ist auch gut für uns.

In Liebe xoxo
Laura

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen
Back to Top