Küchenzeit

Juni 21
2015

Heute wird es blaubeerig hier :) Habe ich schon erwähnt, wie sehr ich mich über die Blaubeersaison freue? Diese kleinen süßen Beerchen mit ihren eleganten Rundungen und dem tiefblauen Mantel, den sie tragen - einfach unwiderstehlich für mich.

 
blaubeer muffins streusel laurasapfelbaum

 

Ich kann sie auf jeden Fall immer und überall essen. In meinen Garten habe ich sie auch schon auf meine Liste der „must have“ gesetzt und hoffe, dass es ihnen dort gefallen wird.

 
vollkorn muffins streusel laurasapfelbaum

 

Hier kommt ein leckeres blaubeeriges Muffin Rezept auf Vollkorn-Basis für euch. Die Streusel setzen das I-tüpfchelchen oben auf und im Gesamtpaket sind die Blaubeer-Muffins unwiderstehlich.

 
heidelbeer muffins streusel laurasapfelbaum

 

Rezept für 12 Stück

  • 120 g Joghurtbutter
  • 3 Eier
  • 75 g Vollrohrzucker
  • 225 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 120 ml Hafermilch
  • 130 g Blaubeeren
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
    Für die Streusel
  • 30 g Joghurtbutter
  • 20 g Vollrohrzucker
  • 20 g Dinkelvollkornmehl

  1. Für die Streusel die Joghurtbutter, Vollrohrzucker und Dinkelvollkornmehl mit dem Mixer kurz verrühren. Für später beiseite stellen.
  2. Für die Blaubeer-Muffins Joghurtbutter mit den Eiern, der gemahlenen Vanille und dem Vollrohrzucker schaumig schlagen.
  3. Dinkelvollkornmehl mit Backpulver und Salz vermengen und in den Teig rühren.
  4. Danach Hafermilch hineinfügen und die Heidelbeeren vorsichtig unterheben.
  5. Blaubeer-Teig in die Muffinförmchen füllen und die Streusel darauf verteilen.
  6. Ca. 30 Minuten bei 180°C backen, bis kein Teig mehr an dem Holzstäbchen bei der Probe haften bleibt.

 

Gutes für den Körper...

Heidelbeeren gehören zu den gesündesten Nahrungsmittel überhaupt. Sie enthalten viele Antioxidantien, Vitamin C, Ballaststoffe und heben unseren Blutzuckerspiegel nur wenig an. Studien haben sogar gezeigt, dass sie den Alterungsprozess des Gehirns aufhalten können, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen und vor Krebs schützen. Aufgrund ihres Resveratrol haben sie eine entzündungshemmende Wirkung und wirken zudem schmerzhemmend.

In Liebe xoxo
Laura

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen
Back to Top